Über mich – Nina Jordan, Vermögensberaterin in Grosselfingen (2024)

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Daher verarbeiten wir Ihre Daten nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und schützen sie nach dem Stand der Technik. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten und über Ihre Rechte aus dem Datenschutz informieren. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten als Kunden finden Sie darüber hinaus auf www.datenschutz.dvag.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
Wilhelm-Leuschner-Straße 24
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069/2384-0
E-Mail: info@dvag.com

UnserenDatenschutzbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter vorstehender Anschrift, mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder unter datenschutz@dvag.com


2. Allgemeines zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten

2.1. Maßgebliche Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Sofern die Rechtsgrundlage in diesen Datenschutzhinweisen nicht ausdrücklich genannt wird, sind die folgenden Rechtsgrundlagen maßgeblich: Soweit wir für eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung einholen, ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Erfolgt die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Dient die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO Rechtsgrundlage. Beispiele hierfür sind die Erfüllung von handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen oder die Erfüllung steuerlicher (Aufbewahrungs-)Pflichten. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich so dient uns Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Berechtigte Interessen sind insbesondere die Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Rechtstreitigkeiten, die Erstellung von Benutzerstatistiken, Werbung für eigene Leistungen und Produkte der Unternehmen der DVAG-Unternehmensgruppe, unserer Vermögensberater und unserer Produktpartner, sowie der Markt und Meinungsforschung durch Vorstehende, sofern der Direktwerbung nicht widersprochen wurde.


2.2. Ihre Rechte

Sie haben das Recht

  • auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
  • auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSG-VO
  • auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO.

Für die Rechte auf Auskunft und auf Löschung gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. § 19 BDSG.

Eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


2.3. Dauer der Speicherung

Sofern in diesen Datenschutzhinweisen nicht anders angegeben, werden personenbezogene Daten nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks oder zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wir unterliegen verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich insbesondere aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Geldwäschegesetz und der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung sowie der Versicherungsvermittlungsverordnung. Die dort vorgegebenen Fristen können bis zu 10 Jahren betragen.


2.4. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Falls wir personenbezogene Daten an andere Personen oder Unternehmen übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung, einer gesetzlichen Erlaubnis, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. an öffentliche Stellen und Institutionen wie Aufsichtsbehörden oder Finanzbehörden) oder auf Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Weitere Kategorien von Empfängern können Sie diesen Datenschutzhinweisen entnehmen (siehe dazu Ziffer 3.).


2.5. Übermittlung von Daten in Drittstaaten

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt nur, soweit in dem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 44 ff. DSGVO durch die EU-Kommission bestätigt wurde oder andere angemessene Garantien zum Schutz personenbezogener Daten vorhanden sind.


2.6. Automatische Entscheidungsfindung

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling erfolgt im Rahmen dieser Webseite nicht.


3. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung

3.1. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden. Neben so genannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich abmelden oder den Browser schließen, werden auch so genannte permanente Cookies verwendet, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen. Diese Cookies erlöschen automatisch nach einem festen Zeitraum.

Es ist jederzeit möglich, dass Setzen eines Cookies durch entsprechende Einstellungen im Internetbrowser zu widersprechen. Bereits gesetzte Cookies können Sie jederzeit löschen. Bei einer Deaktivierung von Cookies können möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite im vollen Umfang genutzt werden. Rechtsgrundlage für das Setzen eines Cookies ist die Wahrung der vorstehend genannten berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3.2. Erfassung allgemeiner Daten und Erstellung von Protokolldaten

Bei Aufruf unserer Webseite werden automatisch allgemeine Daten und Informationen erfasst und in einem Protokoll des Servers gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen zum Browsertyp und Version
  • Informationen zum Betriebssystem des Nutzers
  • Informationen zum Service-Provider des Nutzers
  • Die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des Nutzers oder aufrufenden Systems
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die Seite, über die Sie zu uns gekommen sind (Referrer URL)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung dieser Daten dient der Bereitstellung unserer Webseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Webseite. Diese grundsätzlich anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns statistisch ausgewertet, mit dem Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit sicherzustellen. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen gegebenenfalls erfassten personenbezogenen Daten gespeichert und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Die Löschung der Daten erfolgt automatisch nach Fristlablauf. Rechtsgrundlage für die vorrübergehende Verarbeitung der Daten ist die Wahrung der vorstehend genannten berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3.3. Erfassung und Auswertung von Nutzeraktionen / personalisierte Inhalte

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, erfassen wir beim Besuch unserer Webseite Ihre Benutzeraktionen und speichern diese in einem pseudonymisierten Nutzungsprofil. Hierfür greifen wir auf Funktionen der Salesforce Marketing Cloud zurück, wo wir die pseudonymisierten Profile auch speichern. Hierzu gehören beispielsweise Informationen zu aufgerufenen Seiten unserer Webseite, Klickpfade und sonstige Interaktionen auf unserer Webseite. Wir nutzen diese pseudonymisierten Profile, um Ihnen personalisierte und auf Ihre Produktinteressen angepasste Inhalte anbieten zu können und das Nutzungserlebnis unserer Webseite zu verbessern. Ihre Einwilligung für die Erfassung und Auswertung können Sie jederzeit unter „Cookies bearbeiten“ widerrufen.


3.4. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Webseite finden Sie ein Kontaktformular und eine E-Mail-Adresse, über die Sie mit uns auf elektronischem Weg Kontakt aufnehmen können. Nutzen Sie einen dieser Kanäle und nehmen mit uns Kontakt auf, so werden die von Ihnen uns übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung und weitere Verarbeitung dieser Daten dient ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und zur anschließenden Kontaktanfrage mit Ihnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Ihre Anfrage sich auf einen Vermögensberater unserer Gesellschaft bezieht und eine Weitergabe der Daten zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nach Abschluss des Vorgangs gelöscht, sofern der Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall werden die aufbewahrungspflichtigen Daten nach Fristablauf gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3.5. Newsletter und E-Mail-Werbung

Mit unseren Newslettern informieren wir Sie über aktuelle Produkte und Neuigkeiten. Um sich zu registrieren, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. Sofern Sie sich bei einem unserer Newsletter registriert haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die gegebenenfalls weiteren, von Ihnen freiwillig angegebenen Daten, zum Versand des Newsletters. Bei erfolgreicher Anmeldung zum Newsletter, speichern wir das Datum Ihrer Anmeldung sowie im Falle der Anmeldung über eine Webseite auch Ihre IP-Adresse. Diese Speicherung dient dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-Mailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter anmeldet. Daten, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung zur Verfügung stellen, verarbeiten wir, zum Zwecke des Versands des Newsletters, in der Salesforce Marketingcloud und Salesforce Salescloud. Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ist eine Einwilligung zur Werbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen nicht erforderlich, erfolgt dies auf Grundlage berechtigter Interessen nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bewerbung unserer Waren und Dienstleistungen, sofern dies, z.B. im Falle von Bestandskundenwerbung, gesetzlich erlaubt ist und Sie dem nicht widersprochen haben. Ebenfalls auf Grundlage berechtigter Interessen speichern wir die im Registrierungsverfahren erhobenen Daten, um gegebenenfalls Ihre Einwilligung nachweisen zu können. Eine Beendigung des Newsletter-Abos ist jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link möglich. Alternativ können Sie sich auch direkt an die oben genannte Post oder E-Mail-Adresse wenden. Bei Beendigung können wir die ausgetragenen E-Mail-Adressen noch bis zu drei Jahre speichern, um eine zuvor abgegebene Einwilligung nachweisen zu können.

Um unsere Newsletter fortlaufend zu optimieren und um Ihnen einen nutzerorientierten und sicheren Newsletter anbieten zu können, werten wir einzelne Nutzeraktivitäten aus. Wir messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links Nutzer klicken. Zu diesem Zweck enthält der Newsletter einen sog. „web-beacon“ oder Pixel, eine Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird. Dabei werden zunächst technische Informationen (z.B. Browsertyp, Betriebssystem, Zeitpunkt des Abrufs) erhoben. Auch lässt sich feststellen, ob und wann ein Newsletter geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Diese Informationen helfen uns, die Nutzungs- und Lesegewohnheiten sowie Interessen unserer Abonnenten zu erkennen, um Inhalte anzupassen und das Nutzungserlebnis zu verbessen. Die Auswertung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem nutzerfreundlichen und informativen Newsletter.

In einigen Fällen können wir die Inanspruchnahme kostenloser Leistungen von der Einwilligung in den Empfang des Newsletters oder anderer Mails abhängig machen, z.B. für die Teilnahme an bestimmten Aktionen.


3.6. Einsatz von Salesforce Marketing-Komponenten

Daten, die Sie bei einem Besuch unserer Webseiten zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen von Kontaktformularen oder bei einer Anmeldung zu unseren Newslettern, werden in der Salesforce Sales Cloud gespeichert, einer Plattform der salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Straße 31, 80636 München).

Ferner setzen wir, zum Versand von Newslettern, Mailings, personalisierten Inhalten auf unseren Webseiten sowie für Kampagnen in sozialen Netzwerken, die Salesforce Marketing Cloud ein. Mit Salesforce haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO einerseits sowie Standardvertragsklauseln andererseits vereinbart. Salesforce hat zudem verbindliche interne Datenschutzvorschriften nach Art. 47 DSGVO geschlossen, die von europäischen Datenschutzbehörden verifiziert wurden. Wir haben Maßnahmen getroffen, damit Daten vornehmlich auf Servern innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/. Trotz der von uns getroffenen Maßnahmen, können, in bestimmten Fällen, dennoch personenbezogene Daten an das Mutterunternehmen von salesforce.com Germany GmbH, die salesforce Inc., One Market Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA, übermittelt oder in anderen Nicht-EU-Staaten verarbeitet werden. Hierbei unterliegt Salesforce als Auftragsverarbeiter der Verpflichtung im Rahmen der EU-Standardvertragsklauseln, die sicherstellen sollen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.
Sofern Sie keine personalisierten Inhalte auf unseren Webseiten wünschen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit unter „Cookies bearbeiten“ widerrufen.


3.7. Fragen zum Traumberuf

Auf unserer Webseite können Sie unsere „10 Fragen zum Traumberuf“ beantworten. Die von Ihnen angegebenen Daten werden an den jeweiligen Vermögensberater übermittelt, auf dessen Webseite Sie die 10 Fragen beantworten und gegebenenfalls durch diesen auch gespeichert. Eine Weitergabe an andere Personenkreise erfolgt nicht. Im Rahmen der 10 Fragen werden insbesondere Angaben zu Ihren Vorstellungen bezüglich Ihrer (zukünftigen) beruflichen Tätigkeit sowie Kontaktdaten (Name, E-Mail, ggf. Telefonnummer) erhoben. Die Daten werden durch den jeweiligen Vermögensberater genutzt, um mit Ihnen, falls gewünscht, Kontakt aufzunehmen und bei Interesse verschiedene Karrierewege im Zusammenhang mit dem Vermögensberater-Beruf aufzuzeigen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nach Abschluss des Vorgangs gelöscht, sofern der Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall werden die aufbewahrungspflichtigen Daten nach Fristablauf gelöscht. Ihre Rechte auf Widerspruch und Löschung bleiben unberührt. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


3.8. Einsatz von Adobe Analytics

Auf unserer Webseite setzen wir Adobe Analytics (Omniture) bzw. die Adobe Marketing Cloud (nachfolgend „Omniture“ genannt), einen Webanalysedienst von Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland ein. Omniture ermöglicht es uns, das Nutzerverhalten von Besuchern und Besucherströme zu analysieren. Das ermöglicht es uns Inhalte bedarfsgerecht zu erstellen und darüber hinaus Probleme schneller zu erkennen und zu beheben.

Omniture speichert hierfür Cookie auf Ihrem System. Wir stellen zudem durch entsprechende Systemeinstellungen sicher, dass die an Adobe übermittelten Tracking-Datensätze vor einer Geolokalisierung anonymisiert werden. Die Anonymisierung wird durch das Ersetzen des letzten Teils der IP-Adresse umgesetzt. Wir haben darüber hinaus serverseitig Einstellungen vorgenommen, aufgrund derer Ihre IP-Adresse vor der Verarbeitung für die Geolokalisierung und die Reichweitenmessung unabhängig voneinander anonymisiert werden. Adobe verarbeitet die erhobenen Daten und Informationen ausschließlich in unserem Auftrag. Gegenstand ist das analysieren des Nutzerverhaltens und das Erstellen von anonymisierten Berichten bzw. Statistiken. Die dabei erhobenen Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse werden weder durch Adobe noch durch uns mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die hieraus gewonnenen Informationen nutzen wir zur Optimierung unseres Webauftritts. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen sind die vorstehend genannten Zwecke. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adobe können unter http://www.adobe.com/de/privacy.htmlabgerufen werden.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Omniture ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können die von Omniture bereits gesetzten Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Adobe-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Adobe zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie den Abmelde-Button unter dem Link http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf Ihrem System abgelegt. Werden die Cookies auf Ihrem System nach einem Widerspruch gelöscht, müssen Sie den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.
Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für Sie nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.


3.9. Einsatz von Google Analytics

Unsere Webseite nutzt das Analysetool Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Webanalyse beinhaltet die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Informationen über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Beispielsweise von welcher Seite Sie zu uns gelangt sind, auf welche Unterseiten Sie zugegriffen haben und wie lange eine Unterseite betrachtet wurde. Hierfür werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Die durch das Cookie erfassten Informationen werden an einen Server von Google Inc. in den USA übermittelt. Hierzu gehört, neben den Informationen zur Webseitennutzung, auch Ihre IP-Adresse. Wir setzen Google Analytics jedoch mit dem Zusatz "AnonymizeIP" ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google gekürzt und anonymisiert wird, wenn Sie unsere Seite innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum aufrufen. Die übermittelte IP-Adresse wird auch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Zweck der Datenverarbeitung ist die Auswertung von Besucherströmen und der Webseitennutzung durch Besucher. In unserem Auftrag erstellt Google hierüber für uns Online-Reports. Die hieraus gewonnenen Informationen nutzen wir zur Optimierung unseres Webauftritts. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen sind die vorstehend genannten Zwecke. Die geltenden Datenschutzbedingungen sowie Nutzungsbedingungen von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem können die von Google bereits gesetzten Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie ein Browser Add-On herunterladen und installieren. Den Download finden Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Add-On verhindert, dass Ihre Daten zukünftig erfasst und verarbeitet werden.


3.10. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Online-Meetings

Für Online-Meetings, Videokonferenzen oder Webinare („Online-Meetings“) verwenden Vermögensberater die Tools „Zoom“ oder „Microsoft Teams“.

„Zoom“ ist ein Dienst der Zoom Video Communications Ltd., 55 Almaden Boulevard, 6 th Floor, San Jose, California 95113, USA.

„Microsoft Teams“ ist ein Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Online-Meetings steht, ist der Vermögensberater, der Sie zum jeweiligen Online-Meeting eingeladen hat. Rufen Sie die Webseite von Zoom oder Microsoft auf oder benutzen Sie die Zoom oder Teams App, so sind Zoom bzw. Microsoft verantwortlich.
Bei Durchführung des Online-Meetings werden auch personenbezogene Daten der Teilnehmer verarbeitet und gegebenenfalls auf Servern von Zoom oder Microsoft gespeichert, soweit diese Bestandteil des Kommunikationsvorgangs sind. Hierzu gehören insbesondere Metadaten (z.B. IP-Adressen, Geräte- und Hardwareinformationen), Benutzerdaten (z.B. Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort), Text-, Audio und Videodaten.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in einer geeigneten und effizienten Durchführung von Online-Meetings.


3.11. Aufzeichnungspflichten nach § 18a der Finanzanlagen-Vermittlungsverordnung

Unser Unternehmen und die für uns tätigen selbständigen Handelsvertreter sind nach § 18a Finanzanlagen-Vermittlungsverordnung (FinVermV) verpflichtet, zum Zwecke der Beweissicherung die Inhalte von Telefongesprächen oder sonstiger elektronischer Kommunikation aufzuzeichnen, sobald sich die Kommunikation auf die Vermittlung von oder die Beratung zu Finanzanlagen bezieht. Das gilt auch, wenn das Telefongespräch oder die sonstige elektronische Kommunikation nicht zum Abschluss eines Vertrages führen. Die Aufzeichnungen werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist automatisch gelöscht. Die Telefonaufzeichnung ist freiwillig. Sie können der Telefonaufzeichnung widersprechen. Eine telefonische Anlagevermittlung oder Anlageberatung sind dann ausgeschlossen. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf die Aufzeichnungen, die diese zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks benötigen. An andere Stellen geben wir die Aufzeichnungen nur weiter, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies der Rechtsverteidigung dient. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und § 18a FinVermV.


3.12. Personalisierte Angebote

Von Zeit zu Zeit kann Ihr Vermögensberater Ihnen personalisierte Angebote zukommen lassen, von denen er glaubt, dass diese zu Ihren Interessen und Bedürfnissen passen. Zu diesem Zweck verarbeitet Ihr Vermögensberater Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihnen entsprechende Informationen und Angebote per Post oder – soweit Sie zugestimmt haben – per E-Mail zuzusenden. Hierfür nutzt Ihr Vermögensberater Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) sowie weitere Informationen, die Sie ihm oder uns mitgeteilt haben (z.B. Angaben zu Produktinteresse). Natürlich können Sie dieser werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. erteilte Einwilligungen widerrufen. Ihr Widerspruch bzw. Widerruf kann direkt gegenüber dem jeweiligen Vermögensberater oder per E-Mail an datenschutz@dvag.com erfolgen. Personalisierte Angebote können Sie online abschließen. Nur Sie haben Zugriff auf das Angebot. Entscheiden Sie sich für einen Abschluss, so erheben und verarbeiten wir im Rahmen der jeweiligen Service- oder Antragsdialoge gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, Daten zum versicherten Risiko, Zahlungsdaten). Zweck der Datenverarbeitung ist die Vermittlung von Versicherungs- und Finanzprodukten unserer Produktpartner, die Antragserstellung sowie die Erfüllung der damit verbundenen vorvertraglichen Maßnahmen. Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Eine Datenweitergabe erfolgt nur an den Produktpartner, bei dem Sie den Vertrag abschließen möchten. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch uns und unsere Vermögensberater bei der Vermittlung von Versicherungs- und Finanzprodukten finden Sie auch unter www.datenschutz.dvag. Informationen zur Datenverarbeitung durch Produktpartner finden Sie in den Datenschutzhinweisen des Antrags des jeweiligen Produktpartners. Damit unsere Vermögensberater Sie auch bei personalisierten Angeboten unterstützen können und um unser Angebot für Sie noch interessanter zu gestalten, erfassen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und soweit erforderlich aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) Nutzungsdaten aus dem Online-Bereich unserer personalisierten Angebote.


3.13. Kundenbewertungen

Geben Sie eine Kundenbewertung ab, veröffentlichen wir Ihre Bewertung unter Ihrem Namen oder alternativ unter einem von Ihnen gewählten Pseudonym. Eine Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Veröffentlichung Ihrer Bewertung auf unseren Webseiten. Eine bestimmte Speicherdauer ist nicht vorgesehen. Ihre Bewertung ist neben dem bewerteten Vermögensberater auch anderen Besuchern der Webseite zugänglich. Sie können jederzeit die Löschung der Bewertung verlangen bzw. einer Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Transparenz und Meinungsbildung.


4. Einbindung von Diensten und Inhalte Dritter (Social-Plugins etc.)

Einige unserer Webseiten nutzen Dienste und Inhalte von Drittanbietern. Insbesondere sogenannte „Social-Plugins“, Videos oder Schriftarten. Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Bereitstellung und Verbreitung unserer Inhalte, der Analyse, der Optimierung und des Betriebs unserer Webseite. Auf unseren Webseiten können daher Dienste und Inhalte folgender Drittanbieter eingebunden sein:

  • Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland)
  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA
  • YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
  • XING AG, Gänsemarkt 43 – 20354 Hamburg – Deutschland
  • Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA
  • Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA (für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA: LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland)

Soweit eine Webseite Social-Plugins einsetzt, verwenden wir zum Schutze Ihrer Daten die Lösung „Shariff“. Social-Plugins werden dadurch auf unserer Webseite lediglich als Grafik eingebunden. Damit erfolgt keine direkte Verlinkung zur Webseite des Plugin-Anbieters. Klicken Sie eine die Grafik an, werden Sie direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an den Anbieter übermittelt. Klicken Sie die Grafik nicht an, werden auch keine Daten mit den Anbietern der eingebundenen Social-Plugins ausgetauscht.Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Informationen und Hinweise zu der von uns eingesetzten Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Weitere Datenschutzhinweise und Informationen zu den von uns genutzten Social-Plugins sowie Diensten von Drittanbietern:


4.1. Datenschutzhinweise für Facebook-Komponenten

Einige unserer Webseiten nutzen Social-Plugins und -Komponenten des sozialen Netzwerks Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Nutzen Sie Facebook-Plugins, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von Facebook erhobenen Daten. Facebook kann jedoch durch Ihren Aufruf des Plugins erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Facebook-Profil eingeloggt sind. Mit einem Klick auf den Facebook "Like-Button" verlinken Sie darüber hinaus Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Facebook-Profil, womit Facebook Ihnen den Besuch unserer Webseite zuordnen kann. Entsprechendes gilt für andere Facebook-Plugins die wir einsetzen.

Eine Übersicht aller Facebook-Plugins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/. Auf dieser erhalten Sie weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook und welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bietet.


4.2. Datenschutzhinweise für YouTube-Videos

Auf manchen unserer Webseiten sind Videos des Internet-Videoportals YouTube eingebettet. Diese Videos werden von der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (YouTube) zur Verfügung gestellt. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Mit Aufruf einer Webseite, die eine Youtube-Komponente beinhaltet oder wenn Sie ein eingebettetes Video abspielen, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt bzw. heruntergeladen und abgespielt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube dabei erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von YouTube erhobenen Daten. YouTube kann jedoch durch Ihren Aufruf des Videos erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei YouTube mit Ihrem YouTube-Profil eingeloggt sind. Genauere Informationen zum Datenschutz und der Verwendung Ihrer Daten durch YouTube sind unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abrufbar.


4.3. Datenschutzhinweise für Instagram-Komponenten

Einige unserer Webseiten nutzen Plugins des Sozialen Netzwerks Instagram, z.B. den Insta-Button. Diese Komponenten werden von der Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA (Instagram) zur Verfügung gestellt und betrieben.

Nutzen Sie Instagram-Plugins, wie den Insta-Button, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram auf. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Instagram mit Hilfe dieses Plugins erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von Instagram erhobenen Daten. Instagram kann jedoch durch Ihren Aufruf des Plugins erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei Instagram mit Ihrem Instagram-Profil eingeloggt sind. Mit einem Klick auf den Insta-Button verlinken Sie darüber hinaus Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Instagram-Profil, womit Instagram Ihnen den Besuch unserer Webseite zuordnen kann. Genauere Informationen zum Insta-Button und weiteren Plugins des Anbieters und der Verwendung Ihrer Daten durch Instagram sind unter https://www.instagram.com/about/legal/privacy und https://help.instagram.com/155833707900388 abrufbar.


4.4. Datenschutzhinweise LinkedIn-Plugins

Einige unserer Webseiten nutzen den LinkedIn-Plugin des Sozialen Netzwerks LinkedIn. Diese Komponente wird von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA (LinkedIn) zur Verfügung gestellt und betrieben. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Nutzen Sie den LinkedIn-Button, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn auf. Der Inhalt des Plugins wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die LinkedIn mit Hilfe dieses Plugins erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von LinkedIn erhobenen Daten. LinkedIn kann jedoch durch Ihren Aufruf des Plugins erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei LinkedIn mit Ihrem LinkedIn-Profil angemeldet sind. Mit einem Klick auf den LinkedIn-Button verlinken Sie darüber hinaus Inhalte unserer Webseite mit Ihrem LinkedIn-Profil, womit LinkedIn Ihnen den Besuch unserer Webseite zuordnen kann. Genauere Informationen zum LinkedIn-Button und weiteren Plugins des Anbieters und der Verwendung Ihrer Daten durch LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.


4.5. Datenschutzhinweise für Twitter-Komponenten

Einige unserer Webseiten nutzen Plugins und Komponenten des Mikroblogging-Dienstes Twitter. Diese Komponenten werden von der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (Twitter) zur Verfügung gestellt und betrieben.

Nutzen Sie den Twitter-Button oder Twitter-Komponenten, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins oder der Komponente wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von Twitter erhobenen Daten. Twitter kann jedoch durch Ihren Aufruf des Plugins erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei Twitter mit Ihrem Twitter-Profil angemeldet sind. Mit einem Klick auf den Twitter-Button verlinken Sie darüber hinaus Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Twitter-Profil oder übermitteln Daten und Informationen an Twitter oder andere Nutzer von Twitter, womit Twitter und andere Twitter-Nutzer Ihnen den Besuch unserer Webseite zuordnen kann. Genauere Informationen zum LinkedIn-Button und weiteren Plugins des Anbieters und der Verwendung Ihrer Daten durch LinkedIn sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de und https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar.


4.6. Datenschutzhinweise für Xing-Share-Button

Einige unserer Webseiten nutzen den Share-Button des Sozialen Netzwerks Xing. Diese Komponente wird von der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland (Xing) zur Verfügung gestellt und betrieben.

Nutzen Sie den Share-Button, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Xing auf. Der Inhalt des Plugins oder der Komponente wird von Xing direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Xing mit Hilfe dieses Plugins erhebt und insoweit auch keine Kenntnis über die von Xing erhobenen Daten. Xing kann jedoch durch Ihren Aufruf des Plugins erfahren, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Insbesondere dann, wenn Sie bei Xing mit Ihrem Xing-Profil angemeldet sind. Mit einem Klick auf den Xing-Button verlinken Sie darüber hinaus Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Xing-Profil oder übermitteln Daten und Informationen an Xing, womit Xing Ihnen den Besuch unserer Webseite zuordnen kann. Genauere Informationen zum Xing-Button und weiteren Plugins des Anbieters und der Verwendung Ihrer Daten durch LinkedIn sind unter https://www.xing.com/privacy und https://www.xing.com/app/share?op=data_protection abrufbar.


4.7. Datenschutzhinweise für Google Maps

Einzelne unserer Webseiten nutzen den Landkartendienst „Google Maps” der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (Google). Google Maps ist ein Dienst zur Darstellung von interaktiven Landkarten. Wir verwenden die Google Maps API um auf einzelnen Webseiten geographische Informationen visuell darzustellen und einzubinden, z.B. um Vermögensberater in Ihrer Nähe anzuzeigen. Nutzen Sie Google Maps, werden auch Daten an Google übermittelt und durch Google verarbeitet, z.B. Ihre IP-Adresse sowie weitere Nutzungsdaten. Diese können auch an Server der Google LLC in den USA übertragen werden. Soweit rechtlich erforderlich, holen wir vor der Nutzung von Google Maps Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein. Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.


5. Änderungen

Wir behalten uns die Änderung dieser Datenschutzerklärung für die Zukunft vor.

Impressum

Nina Jordan
Bergweg 24
72415 Grosselfingen
E-Mail: Nina.Jordan.1766350@dvag.de
Internet: www.dvag.de/Nina.Jordan.1766350

Im Versicherungsbereich als gebundener Vermittler gemäß § 34d Abs. 7 GewO auf Provisionsbasis ausschließlich vermittelnd und beratend tätig für die Generali Deutschland Lebensversicherung, Generali Deutschland Versicherung, Generali Deutschland Krankenversicherung, Generali Pensionskasse, ADVOCARD Rechtsschutzversicherung. Darüber hinaus können in Einzelfällen geldwerte Vorteile in Form von Sachleistungen anfallen (z.B. Schulungen sowie Einladungen für die Teilnahme an kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, Informationsmaterial, Aufmerksamkeiten)

Schlichtungsstellen:
Verein Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632, 10006 Berlin
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222, 10052 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de, www.pkv-ombudsmann.de

Gemeinsame Registerstelle für § 34d GewO
Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK)
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180 600585-0
(20 Cent/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Registernummer nach § 34d GewO: D-4JDU-MOKR5-95

Die Vermögensberater nehmen keine Kundengelder entgegen. Zahlungen erfolgen direkt von den Kunden an die jeweiligen Produktpartner.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Über mich – Nina Jordan,  Vermögensberaterin   in  Grosselfingen (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Trent Wehner

Last Updated:

Views: 5742

Rating: 4.6 / 5 (56 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Trent Wehner

Birthday: 1993-03-14

Address: 872 Kevin Squares, New Codyville, AK 01785-0416

Phone: +18698800304764

Job: Senior Farming Developer

Hobby: Paintball, Calligraphy, Hunting, Flying disc, Lapidary, Rafting, Inline skating

Introduction: My name is Trent Wehner, I am a talented, brainy, zealous, light, funny, gleaming, attractive person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.